29.04.
2020

8. NIVD-Frühjahrsdialog vom 29.-30.04.2020 in Wiesbaden

Mittwoch, 29 April 2020
Wiesbaden

fd 2020

Die Neue Insolvenzverwaltervereinigung Deutschlands e.V. lädt zum 8. NIVD-Frühjahrsdialog vom 29. – 30.04.2020 nach Wiesbaden ein. Neben Updates zu den aktuellsten insolvenz- und sanierungsrechtlichen Themen durch hochkarätige Referenten erwartet Sie eine spannende Diskussion zum Thema Automotive. Profitieren Sie von frischen Ideen und dem gemeinsamen Gespräch. Darüber hinaus können Sie sich in lockerer Atmosphäre im Rahmen eines Kochevents austauschen, das auf freundliche Einladung unserer Kooperationspartner HDI Jahreis&Kollegen, Legial AG, SGI Immobilien sowie STP Informationstechnologie AG dieses Jahr erneut im LOFTWERK Wiesbaden stattfinden wird.

Als Vortragende konnten wir bereits gewinnen:

  • Prof. Dr. Oliver Brand,LL.M., Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Privatversicherungsrecht, Wirtschaftsrecht und Rechtsvergleichung, Universität Mannheim
  • Diplom-Finanzwirt Oberregierungsrat Holger Busch, Leiter Referat für Vollstreckung, Stundung, Erlass und Insolvenzordnung, Landesamt für Steuern, Koblenz
  • Dipl.-Volkswirt, B.M. Georgiy Michailov, Managing Partner, Struktur Management Partner GmbH, Köln (angefragt)
  • RA StB FAStR FAInsR Cornelius Nickert, Kanzlei Nickert, Offenburg
  • RiBGH Dr. Heinrich Schoppmeyer, Bundesgerichtshof Karlsruhe
  • Dr. Marius Schumann, Referent Referat Insolvenzrecht, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Berlin
  • Prof. Dr. Christoph Thole, Dipl.-Kfm., Institutsdirektor Institut für Verfahrensrecht und Insolvenzrecht Institut für Internationales und Europäisches Insolvenzrecht, Universität zu Köln

Es erwarten Sie spannende Fachvorträge und ein intensiver Gedankenaustausch im Rahmen eines Experten-Panels zum Thema „Automotive – Update zu einer Branche in der Krise“ mit den Herren Dr. Karl Beck, Leiter Abwicklung Global, Commerzbank AG, Frankfurt am Main, Götz Rachner, Senior Manager Risk- & Restrucuringmanagement Mercedes-Benz AG, Stuttgart, Dr. Rainer Riggert, Schultze & Braun GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft, Achern und Dr. Jan Markus Plathner, Brinkmann & Partner Rechtsanwälte Steuerberater Insolvenzverwalter Partnerschaftsgesellschaft, Frankfurt am Main. Moderieren wird die Runde Herr RA Thomas Harbrecht, Euler Hermes Deutschland, Niederlassung der Euler Hermes SA, Hamburg.

Melden Sie sich jetzt an.

Ablauf:
Donnerstag, 14:00 - 18:00 Uhr: Tagung Tag 1 - Im Anschluss Kochevent 18:30 - 24:00 Uhr
Freitag, 9:00 - 14:00 Uhr: Tagung Tag 2

Bei einer Early Bird-Anmeldung bis zum 27.03.2020 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt in Höhe von EUR 100,00.

Bei einer gleichzeitigen Anmeldung für unsere 13. Jahrestagung am 10.09.2020 in Berlin bieten wir Ihnen einen Sonderrabatt von weiteren EUR 50,00.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf unserem Einladungsflyer (dieser steht in kürze zum Download bereit).

Frühbucher-Rabatt bei Buchungen bis zum 27.03.2020

SONDERRABATT bei gleichzeitiger Anmeldung zum 8. Frühjahrsdialog UND zur 13. Jahrestagung 2020!

Der Teilnehmerbeitrag für die 13. Jahrestagung beläuft sich bis zum 31.05.2020 (Frühbucherrabatt) auf EUR 420,00 für Mitglieder und EUR 620,00 für Nichtmitglieder.

Teilnahmebedingungen Frühjahrsdialog:

Ihre Anmeldung ist mit dem Eingang bei der Neuen Insolvenzvereinigung Deutschlands e.V. verbindlich. Bis vier Wochen vor der Veranstaltung können Sie sich kostenfrei schriftlich abmelden. Bis eine Woche vor der Veranstaltung können Sie sich gegen die Hälfte der Teilnahmegebühr schriftlich abmelden. Sollten Sie persönlich verhindert sein, können Sie einen Ersatzteilnehmer mit Namen und Anschrift benennen. Das Kochevent ist fester Bestandteil des ersten Veranstaltungstages. Sollte der Veranstalter gezwungen sein, aus organisatorischen oder sonstigen wichtigen Gründen die Veranstaltung abzusagen, wird Ihnen selbstverständlich die volle Teilnahmegebühr erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche gegen den Veranstalter, es sei denn, es liegt ein Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit vor. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und Zahlungsinformationen per E-Mail.

Teilnahmebedingungen Jahrestagung:

Ihre Anmeldung ist mit dem Eingang bei der Neuen Insolvenzverwaltervereinigung Deutschlands e.V. verbindlich. Bis vier Wochen vor der Veranstaltung können Sie sich kostenfrei schriftlich abmelden. Bis eine Woche vor der Veranstaltung können Sie sich gegen die Hälfte der Teilnahmegebühr schriftlich abmelden. Sollten Sie persönlich an der Teilnahme verhindert sein, können Sie einen Ersatzteilnehmer mit Namen und Anschrift benennen. Sollte der Veranstalter gezwungen sein, aus organisatorischen oder sonstigen wichtigen Gründen die Veranstaltung abzusagen, wird Ihnen selbstverständlich die volle Teilnahmegebühr erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche gegen den Veranstalter, es sein denn, es liegt ein Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit vor. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und Zahlungsinformationen per Email.

Wir brauchen Ihr Einverständnis! Wir nutzen den Drittanbieter reCAPTCHA zur Prüfung Ihrer Eingabe. Dieser kann persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte geben Sie ihre Einwilligung.

Programmliche Änderungen vorbehalten.

ZIMMERRESERVIERUNGEN Frühjahrsdialog im Hotel Schwarzer Bock Wiesbaden: bitte via E-Mail an Groupreservation.wiesbaden@radissonblu.com, Stichwort: 8. NIVD-Frühjahrsdialog oder nutzen Sie das hier verfügbare Anmeldeformular. Die Sonderkonditionen gelten bis 27.03.2020

Deutsche Bank